Sich Selbst zu lieben ist der Begin einer lebenslangen Romanze

Schon sind wir wieder Mitten im Jahr angekommen und egal wen ich treffe, jeder sagt mir, dass er es nicht fassen kann, dass schon wieder Juli ist. Umso wertvoller ist es die Augenblicke zu genießen und sich Zeit für sich zu nehmen.
„Das bin ich mir wert“ habe ich eine Geschichte aus den 12 Impulsen genannt. Hier geht es um Selbstfürsorge und kleine Mini-Auszeiten.

 

 

booklet_vorderseite

Wer ist der wichtigste Mensch in Ihrem Leben? Nein, es ist nicht Ihr Partner oder Ihr Kind. Der wichtigste Mensch in Ihrem Leben sind Sie selbst! Je besser es Ihnen geht, umso mehr hat Ihr Umfeld davon.

 

An sich selbst denken, heißt auch, an Andere zu denken

„Wann habe ich mir das letzte Mal Zeit für mich genommen und auf meine Wünsche und Bedürfnisse geachtet?“ Diese Überlegung hat nichts mit Egoismus zu tun, sondern mit Selbstfürsorge – und sogar mit Sorge um die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen.

 

Stellen Sie Ihre Werte in den Mittelpunkt

Fragen Sie sich, was Ihnen wichtig ist bzw. was Sie ärgerlich macht. Nehmen Sie sich Zeit, darüber nachzudenken und schreiben Sie Ihre fünf wichtigsten Werte auf. Greifen Sie sich einen Wert, der Ihnen sehr am Herzen liegt, heraus und stellen Sie ihn einen Monat lang in den Mittelpunkt Ihres Lebens. Beginnen Sie jeden Morgen mit der Frage: „Was kann ich heute für mich und meinen Wert tun?“ Machen Sie es spielerisch, und sagen Sie sich immer wieder: „Das bin ich mir wert.“ Alleine, dass Sie darüber nachdenken, hilft Ihnen, bewusster damit umzugehen.

 

Unter silvia-ziolkowski.de/12-Kapitel11 finden Sie ein Arbeitsblatt zum Thema „Das bin ich mir wert“ und als Zusatzservice können Sie unter www.smile-collector.com all Ihre Werte festhalten. Nutzen Sie die 12 Impulse für Ihre Zukunft auch als kostenlosen Onlinebegleiter übers Jahr verteilt.

 

Schauen Sie mal hier, da finden Sie den Impuls als kurzen Videoinput – bei dem ich diesmal sogar einen kleinen 4-beinigen Assistenten dabei habe.

 

Ihre Silvia Ziolkowski

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*