Auszeiten

Ferien – endlich! Das ist meist die Zeit des süßen Nichtstuns, aber es kann auch eine Zeit sein, um mal wieder über sich und die eigenen Träume nachzudenken.

 
Nehmen Sie Ihren persönlichen Wunsch-Urlaub!
Nutzen Sie Ihren Urlaub ruhig einmal dazu, sich mit Papier und Stift in eine ruhige Ecke zurückzuziehen und zu überlegen, was Sie in Ihrem Leben wirklich wollen. Ich nutze dazu sehr gerne die sogenannte „Löffelliste“: Was will ich noch alles tun und erleben, bevor ich den Löffel abgebe?

Versuchen Sie mal, im Urlaub 100 Wünsche aufzuschreiben und zwar ohne sie zu bewerten. Wenn Sie alle zusammengesponnen haben, schauen Sie, welche davon für Sie besonders wichtig sind und überlegen Sie, wie ein erster Schritt aussehen könnte, um diese Wünsche zu verwirklichen. Am besten besorgen Sie sich ein Notizbuch, das Sie in den Urlaub begleitet und in dem alle Ihre Gedanken Platz finden, die Ihnen in Zusammenhang mit Ihren Wünsche und Zielen in den Sinn kommen.

 

booklet_august_BILDundTEXT

 

Das 10-Minuten-Programm für Ihre Zukunft
Vielleicht finden Sie sogar jeden Tag zehn Minuten Zeit, um Ihre Gedanken niederzuschreiben. Am besten gelingt das direkt nach dem Aufstehen, wenn der Geist noch frisch ist, oder am Abend bei einem Glas Wein. Sie werden sehen, wie viel Spaß es macht, zu spüren, wie sich das
„Wollknäuel“ in Ihrem Kopf löst und Sie neue Energie tanken können.

 

Das dazu passende Arbeitsblatt finden Sie hier. Viel Spaß dabei!

 

Ihre Silvia Ziolkowski

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*